Navigation
create_indexvdr.pl
dvd2vdr.pl
gop2jpeg
vdrrec_server.pl
vdrplayer.pl
vdrsync_buffer.pl


Developer Page

Main Page
Schnittmarken Tausch (german)

vdrsync_buffer.pl

Dies ist ein reines Helfer-Skript für die --use-pipe Option von VDRsync. Es liest Daten von STDIN und gibt sie auf STDOUT wieder aus, dabei werden maximal 4 MB gepuffert. Dieses kleine Tool ermöglicht, die VDRsync Ausgabe "direkt" in mplex hineinzu-"pipen", also die temporären Dateien zu umgehen. VDRsync leitet die Daten aus mplex bei Bedarf gleich an dvdauthor weiter, so dass eine komplette Kette VDR->DVD ohne temporäre Dateien entsteht. Der Zeitgewinn ist enorm! Ausserdem können die Daten auch noch "geshrinkt" werden, indem zusätzlich tcrequant oder requant in die Kette eingebaut wird.

Syntax

 | vdrsync_buffer.pl STDOUT 


Installation:
  • Das Skript muss sich lediglich im Pfad befinden
  • Zusätzlich muss eine Perl Version > 5.8 mit Thread Support installiert sein
Test:
  • NA

BUGS:
  • Das Programm erwartet, die Grösse des nächsten "Daten-Happens" vorneweg übertragen zu bekommen. Das funktioniert zwar, ist aus heutiger Sicht jedoch unnötig. Das lässt sich nur zusammen mit VDRsync ändern.
TODO
  • Im besten Fall wird das Skript durch ein C-Progrämmchen ersetzt. Freiwillige gesucht!

Back to Top